Pflege LEICHT GEMACHT

PFLEGE LEICHT GEMACHT

Suchen Sie qualifizierte Pflegekräfte in Ihrer Nähe? Wir vermitteln hochqualifizierte Pflegedienste, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Finden Sie jetzt die passende Pflege.
Stationäre Pflege im Pflegeheim
Qualifizierte Pflegekraft bei der Arbeit

UNSERE WERTE

IHRE GESUNDHEIT -
UNSERE VERANTWORTUNG

Die passende Übereinstimmung zwischen Pflegekraft und pflegebedürftiger Person ist von höchster Relevanz. Denn nur auf diese Art und Weise kann eine individuelle sowie qualitativ hochwertige Pflege sichergestellt werden. Hierfür muss das Pflegepersonal nicht ausschließlich fachkompetent sein, sondern ebenfalls einfühlsam agieren können sowie auf die jeweiligen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten eingehen. Dadurch kann nämlich ein vertrauensvolles Verhältnis aufgebaut werden, welches für eine erfolgreiche Pflege unabdingbar ist.

Die richtige Passung zwischen Pfleger/in und pflegebedürftiger Person ist von höchster Bedeutung. Nur so kann eine qualitativ hochwertige und individuelle Pflege gewährleistet werden. Das Pflegepersonal muss nicht nur fachlich kompetent sein, sondern auch empathisch und einfühlsam auf die Bedürfnisse der Patienten eingehen können. Nur so kann eine vertrauensvolle Beziehung aufgebaut werden, die für eine erfolgreiche Pflege unerlässlich ist. Vertrauen Sie uns daher bei der Suche nach dem passenden Pflegepersonal – wir achten auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche und finden das optimalen Pflegeangebot für Sie. 

ANBIETER WERDEN

WERDEN SIE TEIL UNSERES INNOVATIVEN PFLEGENETZWERKS

Ambulante Pflege

Sie besitzen einen ambulanten Pflegedienst und möchten Ihr Unternehmen digital repräsentieren?

Betreutes Wohnen

Sie verfügen über Plätze im Bereich des betreuten Wohnens und möchten diese mit Leben füllen?

Stationäre Pflege

Sie möchten Ihre Pflegeeinrichtung vorstellen und für verschiedene Zielgruppen attraktiv abbilden?

Sonstige Angebote

Ihr Pflegeunternehmen umfasst mehr Angebote und ist nicht nur einer Kategorie zuzuordnen?

DIE ZUKUNFT DER PFLEGE STARTET HIER

Die Pflegebranche ist eine der sensibelsten und zugleich bedeutendsten Branchen in unserer Gesellschaft. Sie zeichnet sich durch persönlichen Einsatz, Mitgefühl sowie eine tiefe Verbundenheit mit den zu pflegenden Menschen aus. Diese menschliche Komponente ist von entscheidender Bedeutung und sollte in jeder Form der Kommunikation, insbesondere auf den Websites von Pflegedienstleistern, deutlich werden.

Die Pflegebranche ist eine der sensibelsten und gleichzeitig wichtigsten Branchen in unserer Gesellschaft. Sie ist geprägt von persönlichem Engagement, Mitgefühl und einer tiefen Verbundenheit mit den Menschen, die gepflegt werden. 

UNSERE PARTNER

REZENSIONEN

UNSERE ERFOLGSGESCHICHTEN

UNSERE ERFOLGS-GESCHICHTEN

Durch die Zusammenarbeit mit L&M Pflegecheck konnten wir unser Pflegenetzwerk immens erweitern. Uns wurde der Zugang zu vielen stationären Einrichtungen ermöglicht, die unser Demenz Entertainment "ANNA" fest im Alltag der Senioren*innen integrieren konnten. Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit L&M Pflegecheck!

Klaus-Jörg Fielsch Geschäftsführer Lifetime Media GmbH

Das Team von L&M Pflegecheck hat uns sehr geholfen unsere Aufnahmeprozesse in der Pflege zu digitalisieren. Über unser Profil bei L&M erhalten Pflegesuchende einen simplen Zugang zu unserem Seniorenzentrum Villa Romantica. Daher kann ich Pflegeanbietern L&M Pflegecheck nur empfehlen.


Geschäftsführung Villa Romantica GmbH

Ich kann das Start-up-Unternehmen nur weiterempfehlen. Die Webseitengestaltung mit dem integrierten L&M Profil hat mich sehr zufrieden gestellt. Ich freue mich den weiteren Weg meines ambulanten Pflegedienstes mit L&M Pflegecheck begleiten zu können.



Yildiz Yilmaz Zengerling Geschäftsführerin Pflege ist mehr UG

HÄUFIGE FRAGEN

Hier haben wir Ihnen ein häufige Fragen und die dazugehörigen Antworten zusammengefasst 

Die Pflegeversicherung übernimmt grundsätzlich die Kosten für die pflegerische Versorgung von Menschen, die aufgrund von körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen oder Krankheiten nicht mehr in der Lage sind, ihren Alltag selbstständig zu bewältigen.

Wie viel man selbst zahlen muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Grad der Pflegebedürftigkeit, der Art der Leistungen oder der persönlichen finanziellen Situation. In der Regel gibt es jedoch eine gesetzlich festgelegte Zuzahlungsgrenze von 2% des Bruttoeinkommens, die bei einigen Leistungen wie zum Beispiel der Kurzzeitpflege überschritten werden kann.

Um in eine Pflegeeinrichtung aufgenommen zu werden, muss eine Person in der Regel einen Pflegegrad haben, der vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) oder von der privaten Pflegeversicherung festgestellt wird. Ein weiterer Faktor sind die freien Plätze in der Pflegeeinrichtung. Die Aufnahmekriterien können je nach Einrichtung variieren, abhängig von der Art der Pflegeeinrichtung und ihrem Angebotsprofil. Es können auch weitere Aspekte eine Rolle spielen, wie zum Beispiel finanzielle Möglichkeiten oder der Wunsch nach speziellen Leistungen und Angeboten innerhalb der Einrichtung. Diese Leistungen und Angebote können Sie hier bei L&M Pflegecheck filtern, um das für Sie passende Pflegeunternehmen zu finden.

  1. Offene Gespräche führen: Sprechen Sie offen mit Ihrem Angehörigen über die Gründe für den Umzug und hören Sie sich seine Sorgen und Ängste an.

  2. Zusammen Besichtigungen machen: Besuchen Sie gemeinsam verschiedene Pflegeeinrichtungen und lassen Sie Ihren Angehörigen mitentscheiden, wo er sich am besten aufgehoben fühlt.

  3. Persönliche Gegenstände mitnehmen: Bringen Sie persönliche Gegenstände wie Fotos, Lieblingskissen oder -decken mit, um dem neuen Zimmer eine vertraute Atmosphäre zu geben.

  4. Unterstützung bei der Organisation: Helfen Sie Ihrem Angehörigen bei der Organisation des Umzugs, zum Beispiel beim Packen und Etikettieren von Kartons.

  5. Kontakte knüpfen: Unterstützen Sie Ihren Angehörigen dabei, Kontakte zu anderen Bewohnern und Pflegepersonal aufzubauen.

  6. Regelmäßige Besuche: Besuchen Sie Ihren Angehörigen regelmäßig und nehmen Sie sich Zeit für Gespräche und gemeinsame Aktivitäten.

  7. Verständnis zeigen: Zeigen Sie Verständnis für die neue Situation und respektieren Sie die Bedürfnisse und Wünsche Ihres Angehörigen.